Paris  News & Infos ! Paris News & Infos Paris Forum ! Paris Forum Paris Videos ! Paris Videos Paris Fotos ! Paris Foto - Galerie Paris WEB-Links ! Paris Web - Links Paris Lexikon ! Paris Lexikon Paris Kalender ! Paris-News.de Kalender
Paris News & Paris Infos & Paris Tipps

 Paris-News.de: News, Infos & Tipps zu Paris

Seiten-Suche:  
 
 Paris-News.de <- Startseite     Anmelden  oder   Einloggen    

Paris News DE - Infos News & Tipps @ Paris ! Tipp: Französische Delikatessen
Französische Feinkost genießen

Paris News DE - Infos News & Tipps @ Paris ! Who's Online
Zur Zeit sind 68 Gäste und 0 Mitglied(er) online.
Sie sind ein anonymer Besucher. Sie können sich hier anmelden und dann viele kostenlose Features dieser Seite nutzen!

Paris News DE - Infos News & Tipps @ Paris ! Online - Werbung

Paris News DE - Infos News & Tipps @ Paris ! Haupt - Menü
Paris-News.de - Services
· Paris-News.de - News
· Paris-News.de - Links
· Paris-News.de - Forum
· Paris-News.de - Galerie
· Paris-News.de - Lexikon
· Paris-News.de - Kalender
· Paris-News.de - Testberichte
· Paris-News.de - Seiten Suche

Redaktionelles
· Alle Paris-News.de News
· Paris-News.de Rubriken
· Top 5 bei Paris-News.de
· Weitere Web Infos & Tipps

Mein Account
· Log-In @ Paris-News.de
· Mein Account @ Paris-News.de
· Mein Tagebuch @ Paris-News.de
· Log-Out @ Paris-News.de
· Paris-News.de Account löschen

Interaktiv
· Paris News Link senden
· Paris News Event senden
· Paris News Bild senden
· Paris News Testbericht senden
· Paris News News posten
· Paris-News.de Feedback geben
· Paris-News.de Kontakt-Formular
· Paris-News.de weiterempfehlen

Community
· Paris-News.de Mitglieder
· Paris-News.de Gästebuch

Information
· Paris-News.de FAQ/ Hilfe
· Paris-News.de Impressum
· Paris-News.de AGB
· Paris-News.de Statistiken

Paris News DE - Infos News & Tipps @ Paris ! Seiten - Infos
Paris News DE - Mitglieder!  Mitglieder:627
Paris News DE -  News!  News / Infos:2.744
Paris News DE -  Galerie!  Paris Fotos:10
Paris News DE -  Links!  Web-Links:3
Paris News DE - Forumposts!  Forum-Beiträge:157
Paris News DE -  Kalender!  Events / Termine:0
Paris News DE -  Lexikon!  Lexikon-Einträge:1
Paris News DE -  Gästebuch!  Gästebuch-Einträge:4

Paris News DE - Infos News & Tipps @ Paris ! Terminkalender
September 2017
  1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30  

Messen
Veranstaltung
Konzerte
Treffen
Sonstige
Ausstellungen
Geburtstage
Veröffentlichungen
Festivals

Paris News DE - Infos News & Tipps @ Paris ! Online WEB Tipps
zooplus h-i-p Amazon STRATO F-PM Expedia.de ru123

Paris-News.de - News, Infos & Tipps rund um Paris & Pariser & Pariserinnen !

Paris News! Protest und Gewalt anläßlich des G20-Gipfels in Hamburg: Wenn das Ziel der Autonomen Aufmerksamkeit für die Probleme der Welt ist, haben sie es verfehlt!

Geschrieben am Freitag, dem 07. Juli 2017 von Paris-News.de


Paris-News News
Paris-News.de - Paris Infos & Paris Tipps | Mittelbayerische Zeitung
Mittelbayerische Zeitung

Zu Protest und Gewalt anläßlich des G20-Gipfels in Hamburg:

Regensburg (ots) - Wer sich am Freitag die Bilder der Nacht von Hamburg und die Fotos und Videos des Morgens in der Hansestadt angesehen hat, kann kaum glauben, dass es sich nicht um ein Kriegsgebiet handelt.

Rauchschwaden am Himmel, brennende Autos, Verwüstungen in der Stadt. Der Protest gegen den G20-Gipfel hat das befürchtete gewalttätige Ausmaß angenommen. Und sein Ziel verfehlt: auf die Probleme der Welt und dieses Gipfeltreffens aufmerksam zu machen.

Es gibt so vieles anzuprangern an diesem Format des Treffens. Warum es überhaupt nötig ist, hunderte von Politikern, Beratern, Stabsangehörigen um den Globus zu schicken, um ihnen die Möglichkeit zu einem Austausch zu geben, den sie ja ohnehin ständig pflegen (sollten).

Die Kosten, auch die ökologischen, stehen in keinem Verhältnis zum Nutzen dieser Treffen. Die Idee, sich künftig nur mehr an einem festen Ort zu treffen, etwa in New York, wie es Außenminister Gabriel vorgeschlagen hat, ist nicht neu, aber angesichts dessen, was sich in Hamburg abspielt, eine Überlegung wert.

Andererseits verschiebt es die Demos und Krawalle nur an einen andere Ort. Die inhaltlichen Probleme dieser Gipfel wären damit ohnehin nicht gelöst.

Denn was berechtigt die G20 eigentlich, über das Schicksal der Welt zu entscheiden? Haben wir nicht noch diese andere internationale Großorganisation, die sich Vereinte Nationen nennt und (seit wie vielen Jahren eigentlich?) zu einem elitären Debattierclub geworden ist, der nun durch einen noch elitäreren in seiner Bedeutung unterminiert wird?

Es ist natürlich korrekt, dass die G20 die wirtschaftlich mächtigsten Staaten repräsentieren und damit auch diejenigen, die in der Lage sein sollten, die Probleme, die in den meisten Fällen sie selbst verursacht haben, auch zu lösen.

Wer aber daran glaubt, dass etwa das Problem der globalen Erwärmung bei einem Treffen gelöst wird, dessen prominentester Teilnehmer gerade aus dem Pariser Klimaschutzabkommen ausgetreten ist, glaubt wahrscheinlich auch noch an den Weihnachtsmann.

Nein, dieser Gipfel wird seinem Anspruch nicht gerecht, für eine bessere Welt zu sorgen. Weil er es nicht kann. Und dagegen darf, vielleicht sogar muss demonstriert werden. Weil sonst die Belange der Menschen, die unter den direkten Folgen der Politik der Mächtigen leiden, überhaupt keine Beachtung finden.

Demonstrationen sind Teil einer lebendigen Demokratie, Ausdruck des Widerstands gegen eine systemimmanent drohende Entrücktheit von Entscheidungsträgern in Politik und Wirtschaft in globalen Zeiten.

Was aber in Hamburg, oder zuletzt in den meisten anderen Tagungsorten der G20, der G8 oder G7 passiert, ist nicht maximaler Protest. Es ist nicht der ultimative Weg, um auf die Probleme der Welt hinzuweisen. Es ist Gewalt aus Freude an der Gewalt, Protest aus Lust an der Anarchie.

Die fundamentale Kapitalismuskritik, die vielleicht dahinter steckt, gehört zwar mit zum Spektrum dessen, was eine demokratische Gesellschaft ertragen muss. Leider dürfte die Zahl der von dieser Fundamentalkritik Überzeugten geringer sein als die Zahl der Randalierer in Hamburg.

Die Aufmerksamkeit, die sie ohne Zweifel erzeugen, erzeugt aber im Gegenzug nicht Bewusstsein für die Probleme des G20-Gipfels. Die Diskussion dreht sich nicht um die Inhalte der Gespräche, nicht um die Anliegen der überwiegenden Zahl der friedlichen Demonstranten. Die Debatte geht um die Krawalle.

Sie ist Wasser auf die Mühlen aller, die das Recht auf freie Meinungsäußerung anzweifeln. G20-Teilnehmer wie Putin bekommen gerade Argumente frei Haus geliefert.

Pressekontakt:

Mittelbayerische Zeitung
Redaktion
Telefon: +49 941 / 207 6023
nachrichten@mittelbayerische.de

Original-Content von: Mittelbayerische Zeitung, übermittelt durch news aktuell

(Weitere interessante News zum Thema gibt es hier.)

(Ein Forum zum Thema Hamburg kann hier nachgelesen werden.)

(Kleinanzeigen rund um das Thema Hamburg gibt es hier.)

(Eine Foto-Galerie zum Thema Hamburg gibt es hier.)

(Videos zum Thema Hamburg finden sich hier.)

(Eine "Themenseite Hamburg" gibt es Themenseite zu Hamburg.)

G20-Gipfel: Hamburg als rechtsfreier Raum? | Monitor | Das Erste | WDR
(Youtube-Video, ARD, Standard-YouTube-Lizenz, 07.07.2017):

"Mit Schlagstöcken und Pfefferspray ist die Hamburger Polizei gegen das sogenannte Protestcamp der G20-Gegner vorgegangen.

Ausdruck einer harten Linie, die Polizei und Innensenator in Hamburg offenbar verfolgen. Kritiker befürchten dadurch eine Eskalation der Proteste. Bürgerrechtsorganisationen sprechen von rechtsfreien Räumen in Hamburg.

Was ist dran an den Vorwürfen?"



Gewalt beim G20-Gipfel: Hilferuf aus Hamburg
(Youtube-Video, phoenix, Standard-YouTube-Lizenz, 20.01.2016):

"Weil die gewaltsamen Proteste gegen den G20-Gipfel in Hamburg anhalten, hat die Polizei Verstärkung aus anderen Bundesländern angefordert.

Bislang sichern rund 20.000 Beamte das Gipfeltreffen. "



LIVE: "Welcome to Hell" – Antikapitalistische Demonstration in Hamburg gegen G20-Gipfel
(Youtube-Video, RT Deutsch, Standard-YouTube-Lizenz, 06.07.2017):

""Welcome to Hell" – Antikapitalistische Demonstration in Hamburg gegen G20-Gipfel - Live übertragen am 06.07.2017"



Artikel zitiert aus http://www.presseportal.de/pm/62544/3679502, Autor siehe obiger Artikel. Ein etwaiges Youtube-Video ist ein geframtes Video von Youtube.com, Autor siehe das Video.

Veröffentlicht / Zitiert von » PressePortal.de « auf / über http://www.deutsche-politik-news.de - aktuelle News, Infos, PresseMitteilungen & Artikel!

Für die Inhalte dieser Veröffentlichung ist nicht Paris-News.de als News-Portal sondern ausschließlich der Autor verantwortlich (siehe AGB). Haftungsausschluss: Paris-News.de distanziert sich von dem Inhalt dieser Veröffentlichung (News / Pressemitteilung inklusive etwaiger Bilder) und macht sich diesen demzufolge auch nicht zu Eigen!

"Protest und Gewalt anläßlich des G20-Gipfels in Hamburg: Wenn das Ziel der Autonomen Aufmerksamkeit für die Probleme der Welt ist, haben sie es verfehlt!" | Anmelden oder Einloggen | 0 Kommentare
Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden


Diese Fotos bei Paris-News.de könnten Sie auch interessieren:


Paris-Museum-L ...

Paris-Skyline- ...

Paris-Eiffeltu ...

Paris-Eiffeltu ...

Paris-Montmart ...

Paris-Eiffeltu ...
Diese Lexikon-Einträge bei Paris-News.de könnten Sie auch interessieren:

 Paris
Paris (frz. [paˈʀi]) ist die Hauptstadt Frankreichs und der Region Île-de-France. In älteren - zumeist lateinischen - Texten wird Paris auch Lutetia/ Lutezia genannt. Der Fluss Seine teilt die Stadt in einen nördlichen Teil (rive droite „rechtes Ufer“) und einen südlichen Teil (rive gauche „linkes Ufer“). Das administrativ zur Stadt Paris gehörende Gebiet hat 2.193.031 Einwohner (Zensus Januar 2007), in der städtischen Siedlungszone (Unité urbaine) leben 10.197.678 Menschen (Zensus ...
Diese Forum-Posts bei Paris-News.de könnten Sie auch interessieren:

  Es wurden noch mehr, 66 % für Macron. Wobei auch die für Macron gestimmt haben die Marie le Pen verhindern wollten. Und das wichtigste Detail, der Gewinner gehört keiner der etablierten Parteien a ... (DaveD, 13.05.2017)

 Und? Die EM läuft jetzt eine Woche, gibt es irgendwo Probleme? Non, also das will man auch nicht, dem Ausland ein schlechter Gastgeber sein. Es kann aber durchaus sein, dass es nach der EM besonder ... (Maurice, 15.06.2016)

  Und vor allem der Prostitution mit Gesetzen Herr zu werden ist schon makaber. Bestes Beispiel Deutschland. Was haben unsere teuren Politiker nicht alles für Gesetze in Sachen Prostitution erfunden ... (Aaron1, 10.04.2016)

  Man bezeichnet die käufliche Liebe nicht umsonst als das älteste Gewerbe der Welt. Und seit das französische Bordellverbotsgesetz von 1946 zu initiiert wurde musste das Gewerbe eben woanders seine ... (Godfrid, 30.01.2016)

 Wenn man sieht wie in anderen europäischen Hauptstädten gebaut wird. Jetzt mal außer Berlin, ich meine London und Moskau, da kann man an dem Votum der Gegner dieses Projektes schon zweifeln. Wenn ic ... (Lara34, 01.02.2015)

 Ich habe nahezu alles immer bei ebay gekauft. Egal ob Wein oder Confit, selbst Fois Gras ist kein Problem. Probiere es einfach einmal. http://www.ebay.de/sch/Feinschmecker-/62682/i.html?_from=R40 ... (Aaron1, 02.11.2013)

 Wie sagte schon Charles de Gaulle - die Republik ist nicht die Regierungsform, die Frankreich braucht! Und so ist auch das ganze Handeln des Präsidenten eigentlich durch Protokoll vorgegeben. Und Fr ... (DaveD, 15.09.2013)

 Ja ja ja, es gibt in Paris ungefähr so viele Lokale wie die Av. d. Champs Elysee Pflastersteine hat. Wenn ich Montmartre besuche dann gehe ich unter anderem durch die Lepic weil das einfach eine tol ... (Ortwin59, 25.11.2012)

 2004 war ich das erste Mal hier. Da hatten die Anwohner gerade erfolgreich dagegen protestiert, das ihr Viertel abgerissen wird und irgendwelche Luxuswohnungen gebaut werden. Das Cafe hatte noch et ... (HannesW, 05.10.2012)

 Der Ciemtière Père-Lachaise ist wohl der berühmteste Friedhof der Welt. Und einige der berühmtesten Menschen der Welt haben hier ihre ewige Ruhe gefunden. Musiker, Schauspieler, Schriftsteller, Widers ... (Erwin3, 22.06.2012)


Diese News bei Paris-News.de könnten Sie auch interessieren:

 Umfrage: Die Bevölkerung befürwortet die baldige Stilllegung von Kohlekraftwerken und erwartet von der nächsten Bundesregierung einen Fahrplan für den Kohleausstieg! (Paris-News, 25.08.2017)
Zum Kohleausstieg:

Berlin (ots) - Eine breite Mehrheit der Bevölkerung in Deutschland befürwortet die baldige Stilllegung von Kohlekraftwerken und erwartet von der nächsten Bundesregierung einen Fahrplan für den Kohleausstieg.

Das hat eine aktuelle repräsentative Emnid-Umfrage im Auftrag des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) ergeben.

Demnach sprachen sich knapp zwei Drittel (59 Prozent) der Befragten dafür aus, Kohlekraftwerke in Deu ...

 SOFiSTiK Preis 2017: Bausoftware-Hersteller vergibt Auszeichnungen für herausragende Promotionen und Masterarbeiten im Ingenieurbau (prmaximus, 08.08.2017)
Oberschleißheim, 8. August 2017 - Der Bausoftware-Hersteller SOFiSTiK hat zum sechsten Mal den SOFiSTiK Preis verliehen. Mit der Auszeichnung würdigt das Unternehmen herausragende Promotionen und Masterarbeiten im Bereich numerische Methoden und Datenmodelle im Ingenieurbau.

Preisträger und Empfänger des Preisgeldes von 2.500 Euro in diesem Jahr sind zwei Absolventen der Technischen Universität München (TUM): Sebastian Geyer mit einer Masterarbeit zum Thema "Structural Reliability" und Al ...

 Lectra und Armani fördern junge Talente der Modebranche (prseiten, 21.07.2017)
Wettbewerb an der italienischen Modeschule Istituto Secoli stärkt die Verbindung von studentischer Kreativität und Modeunternehmen

Ismaning/Paris, 20. Juli 2017 - Lectra, weltweit führend in integrierten Lösungen, die speziell ausgerichtet sind auf die Stoff-, Leder-, Textil- und Verbundwerkstoffindustrie, legt seine Technologie in die Hände von italienischen Modestudenten. Gemeinsam mit Armani veranstaltete Lectra einen Wettbewerb an de ...

 Shift Consulting AG ist ein klimaneutrales Unternehmen (PR-Gateway, 17.07.2017)
Auch Beratungsunternehmen können etwas für den Klimaschutz tun

Die Shift Consulting AG, Beratungsunternehmen im Multi-Projektmanagement, arbeitet ab sofort klimaneutral. Dazu wurden die anfallenden CO2-Emissionen bilanziert und reduziert. Nicht vermeidbare Emissionen wurden durch den Kauf von Klimaschutzzertifikaten eines anerkannten Wasserkraftprojektes in Uganda ausgeglichen.

CO2-Fußabdruck

Die in Starnberg ansässige  Protest und Gewalt anläßlich des G20-Gipfels in Hamburg: Wenn das Ziel der Autonomen Aufmerksamkeit für die Probleme der Welt ist, haben sie es verfehlt! (Paris-News, 07.07.2017)
Zu Protest und Gewalt anläßlich des G20-Gipfels in Hamburg:

Regensburg (ots) - Wer sich am Freitag die Bilder der Nacht von Hamburg und die Fotos und Videos des Morgens in der Hansestadt angesehen hat, kann kaum glauben, dass es sich nicht um ein Kriegsgebiet handelt.

Rauchschwaden am Himmel, brennende Autos, Verwüstungen in der Stadt. Der Protest gegen den G20-Gipfel hat das befürchtete gewalttätige Ausmaß angenommen. Und sein Ziel verfehlt: auf die Probleme der We ...

 Recap des 22. SME Summits (PR-Gateway, 30.05.2017)
Strategische Neuausrichtung des Social Media Excellence Circle

Berlin, 24.05.2017 +++ Fast 90 Mitglieder des Social Media Excellence Circle trafen sich bei dem von diva-e mitorganisierten SME Summit in Bonn, um in der Konzernzentrale der Deutsche Post DHL Group das Trendthema "Conversational Commerce" zu diskutieren. Bei dieser Gelegenheit wurde die Neuausrichtung des Forums bekannt gegeben: Der Social Media Excellence Circle reagiert auf die Veränderungen der Digitalbranche und manifesti ...

 BrainChip, Inc. gibt Engagement in Zivilüberwachungsversuch mit der Französischen Nationalen Polizeibehörde in Toulouse bekannt (PR-Gateway, 28.04.2017)
Formale Vereinbarung, um die Vorteile von BrainChips Videoanalyselösung aufzuzeigen

(Mynewsdesk) ALISO VIEJO, Kalifornien, USA -- (Marketwired) -- 04/28/17 -- Die BrainChip Holdings Ltd. (ASX: BRN), (?BrainChip" oder ?das Unternehmen"), ist ein führender Entwickler von Software- und Hardware-beschleunigten Lösungen für fortgeschrittene künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen. Das Unternehmen hat eine revolutionäre neue Spiking Neuron Adaptive Processor (SNAP) Technologie entwickelt ...

 Auch die Seele darf nicht verhungern (Kummer, 26.04.2017)
Der Mensch lebt nicht allein vom Brot. Auch die Seele darf nicht verhungern. Sie braucht geistige Nahrung.

Bereits Voltaire sagte:
Beim Lesen guter Bücher wächst die Seele empor.
Quelle https://lesenacht.wordpress.com/zitate-ubers-lesen/

Buchtipps:
Nur ein Gedanke
Heiteres und Nachdenkliches über die Menschen und das Leben.
Die Gedanken fließen und schreiben sich selbst, wenn man nicht versucht sie zu beeinflussen. "Nur ein Gedank ...

 Weibliche Frühlingsgefühle bei bücher.de mit Büchern zum Verlieben (PR-Gateway, 25.04.2017)
Frühling bei bücher.de mit Büchern zum Verlieben von jungen Autorinnen

Das Vogelgezwitscher und die sprießenden Knospen in der erwachten Natur zeigen uns: der Frühling ist da und Liebe liegt in der Luft. bücher.de empfiehlt deshalb Liebesromane von deutschen (Jung-) Autorinnen, die einfach wunderbar zum Frühling und seinen Gefühlen passen.

Frühling mit einem lächelnden und einem weinenden Auge in:  Version 2.0 von Stormshield Data Security for Cloud & Mobility veröffentlicht (PR-Gateway, 21.04.2017)
Sensible Daten auf mobilen Endgeräten und in der Cloud schützen

München/Paris, 21. April 2017 - Der französische, in Deutschland ansässige IT-Sicherheitsexperte Stormshield hat seiner Data Protection-Lösung für mobile Endgeräte ein Update verpasst. Version 2.0 von "Stormshield Data Security for Cloud & Mobility" ist ab sofort erhältlich.

Die Stormshield Data Security for Cloud & Mobility (SDS for C&M)-Lösung lässt Nutzer auf simple wie sichere Weise von den Vorteilen der Cloud prof ...

Werbung bei Paris-News.de:





Protest und Gewalt anläßlich des G20-Gipfels in Hamburg: Wenn das Ziel der Autonomen Aufmerksamkeit für die Probleme der Welt ist, haben sie es verfehlt!

 
Paris News DE - Infos News & Tipps @ Paris ! Online Werbung
zooplus h-i-p STRATO F-PM travelchannel A-E-U Expedia.de ru123

Paris News DE - Infos News & Tipps @ Paris ! Verwandte Links
· Mehr aus der Rubrik Paris-News News
· Weitere News von Paris-News


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Paris-News News:
50jähriges Jubiläum der Marke Yves Rocher: 50 Jahre LIEBE ZUR NATUR !


Paris News DE - Infos News & Tipps @ Paris ! Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

schlecht
normal
gut
Sehr gut
Exzellent



Paris News DE - Infos News & Tipps @ Paris ! Online Links
Strokes Sprachen lernen meinLiLaLu - Europas größter Schaukelpferdanbieter

Paris News DE - Infos News & Tipps @ Paris ! Möglichkeiten

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden


Firmen- / Produktnamen, Logos, Handelsmarken sind eingetragene Warenzeichen bzw. Eigentum ihrer Besitzer und werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt. Artikel und alle sonstigen Beiträge, Fotos und Images sowie Kommentare etc. sind Eigentum der jeweiligen Autoren, der Rest © 2009 - 2015!

Wir möchten hiermit ausdrücklich betonen, daß wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und/oder auf die Inhalte verlinkter Seiten haben und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinken Seiten und machen uns deren Inhalte auch nicht zu Eigen. Für die Inhalte oder die Richtigkeit von verlinkten Seiten übernehmen wir keinerlei Haftung. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Banner, Buttons, Beiträge oder alle sonstigen Verlinkungen führen.

Sie können die Schlagzeilen unserer neuesten Artikel durch Nutzung der Dateien backend.php oder ultramode.txt direkt auf Ihre Homepage übernehmen, diese werden automatisch aktualisiert.

Paris-News.de - Paris News, Paris Infos & Paris Tipps - rund um Pariser & Paris / Impressum - AGB (inklusive Datenschutzhinweise) - Werbung

Protest und Gewalt anläßlich des G20-Gipfels in Hamburg: Wenn das Ziel der Autonomen Aufmerksamkeit für die Probleme der Welt ist, haben sie es verfehlt!